· 

Über die Garne in meinem Shop - Teil 2: Meine Lieblingsfärberin Wollelfe

*enthält Werbung wegen Markennennung, unbezahlt und unaufgefordert

Gutes Strickwerk fängt schon bei der Garnauswahl an

Für mich spielt die Qualität der Garne eine besonders große Rolle. Daher achte ich stets darauf, sehr hochwertige Garne mit möglichst hohem Naturfaser-Anteil zu verstricken. 

Die Garnqualität fängt aber schon bei den Haltungsbedingungen der Tiere und der Gewinnung der Rohwolle an, denn nur, wenn die Tiere artgerecht und unter hervorragenden Bedingungen leben, erhält man auch Rohwolle von hervorragender Qualität, da die Lebensweise erheblichen Einfluss auf die Wollqualität hat. 

 

Mir ist also neben der Qualität und Zusammensetzung der Garne nicht nur die Haptik und Optik wichtig, sondern ganz besonders auch die dahinterstehende Herkunft der Rohstoffe, der Herstellungsprozess, das Tierwohl und die Firmenphilosophie des Herstellers. 

 

Deshalb habe ich mich dazu entschieden, die Garne eines deutschen Familienunternehmens und einer österreichischen Handfärberin zu verwenden, denen diese Gesichtspunkte ebenso wichtig sind wie mir und die ich hier kurz vorstellen möchte.

 

Hier in Teil 2 stelle ich meine Lieblingsfärberin Wollelfe vor.

Traumhaft schöne Handfärbungen


  

Ich liebe die Farbenvielfalt von handgefärbten Garnen und Farbverlaufsgarnen.

Daher habe ich mir im Lauf der Jahre eine Lieblingsfärberin herausgepickt, deren Garne ich leidenschaftlich gern verarbeite: meine liebe Wollelfe Katrin Klaffenböck aus Österreich, mit deren Färbungen und auch Strick-Anleitungen ich schon seit vielen Jahren besonders gern arbeite.

 

Die Möglichkeit, Farbenspiele in Form und Muster zu bringen, ist beim Stricken nahezu unbegrenzt. So entstehen bei mir mit viel Liebe und Hingabe immer wieder neue Socken, Lacetücher und Schals aus Wollelfen-Wolle, die allein schon durch ihre wundervollen Farben ein echter Hingucker sind.

Übrigens: Auch Wollelfe verwendet für ihre Färbungen, die ich bei ihr einkaufe, größtenteils die Rohgarne von Atelier Zitron, sodass auch hier meine Qualitätsvorstellungen absolut erfüllt werden.

 

 


Dreamteam Wollelfe und Sockolores

Mit Wollelfe Katrin Klaffenböck verbindet mich noch viel mehr als Ihre einzigartigen handgefärbten Garne.

 

Wir haben uns damals zufällig durch ein soziales Strickprojekt kennengelernt. Inzwischen verbindet uns eine langjährige Freundschaft und jede Menge wundervoll kreative, inspirierende Zusammenarbeit.

 

Kreativ die Köpfe zusammenstecken, neue Ideen zu besprechen und ausprobieren macht mir mit ihr besonders großen Spaß.

So habe ich damals ihre Frage, ob ich für sie teststricken möchte, natürlich sofort mit einem begeisterten "Ja" beantwortet.

Seither habe ich die spannende Aufgabe, ihre neuen Strickanleitungen regelmäßig zu testen, bevor sie veröffentlicht werden, darf sogar hin und wieder sogar neue Garnqualitäten oder Färbungen vorab testen.

 

Aus unserer kreativen Zusammenarbeit heraus ist 2021 eine neue Idee geboren ...

Unser neuester Coup: Die Edition Sockolores

Angeregt durch die vielen Kilometer handgefärbter Wollelfen-Garne, die ich schon verstrickt habe, spukte mir schon eine ganze Weile die Idee von einer eigenen kleinen Farb-Kollektion im Kopf herum und Katrin war natürlich sofort begeistert bereit, mich dabei mit Rat und Tat zu unterstützen. So entstand die "Edition Sockolores".

 

Alle Garne der Edition Sockolores werden von meiner lieben Wollelfe speziell nach meinen Wünschen auf einem edlen, plastikfreien und dennoch robusten Garn handgefärbt und orientieren sich auf die eine oder andere Weise am Farbschema des Logos von Sockolores.

Die Farben der einzelnen Chargen werden sich immer wieder einmal etwas verändern und manche Färbung wird es nur als Unikat in geringer Stückzahl geben.

Gemeinsam mit meiner Wollelfe Katrin Klaffenböck möchte ich ein wenig mit den Farben spielen und Strickbegeisterte auf ein neues farbenfrohes Abenteuer einladen.

  

Die erste Farbe der Edition Sockolores ist ab 18.06.2021 ausschließlich hier in meinem Shop und immer nur in limitierter Auflage erhältlich. Nach und nach werden weitere Farben hinzukommen.

 

 

Selbstverständlich wird es auch fertig gestrickte Socken aus den Garnen der Edition Sockolores in meinem Kasuwa-Shop geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0